Heavy German Shit

HGS präsentiert: Tom Segura & Jim Jefferies im April 2023 live in Europa | El Hotzo auf großer "Mindset"-Lesereise 2023 | Daniel-Ryan Spaulding beim New York Comedy Fest | Die Drinnies gewinnen den Deutschen Podcastpreis 2022 | Heavy German Shit Merch jetzt erhältlich | Daniel Ryan Spaulding live erleben
close
Henri Jakobs Henri Jakobs

Henri Jakobs

Geboren und aufgewachsen in München. Studierte E-Bass am Richard- Strauss-Konservatorium, zudem Musikjournalismus an der Hochschule für Musik und Theater in München. Noch während des Studiums Mitglied zahlreicher Musikprojekte. Später sowohl Sänger und Bassist seiner eigenen Band TUBBE (Audiolith Records) als auch Live-Bassist von u.a. Sookee. Mit TUBBE Veröffentlichung von zwei Alben, Touren durch Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich. 2021 Release seiner ersten Solo-EP „Bizeps Bizeps". 2018 bis 2019 Protagonist des Podcasts „Transformer", in dem Christina Wolf als Autorin seine Transition begleitete. Neben seinem Schaffen als Musiker auch Tätigkeit als Autor, Schauspieler und Synchronsprecher. Als Schauspieler und Bassist aktuell an der Schaubühne Berlin im Stück „Das Leben des Vernon Subutex" unter der Regie von Thomas Ostermeier zu sehen. Als Synchronsprecher unter anderem zu hören in der Netflixproduktion „Ridley Jones" in der Rolle des Dante. Trans*aktivistisch tätig, weil ihn wahnsinnig viele Dinge aufregen.

Im Februar nächsten Jahres erscheint "All die brennenden Fragen – Ein Gespräch über Transerfahrungen" im Katalyst Verlag. Im Juni 2023 folgt mit "Pardiesische Zustände" sein Coming-of-age Roman im Kiwi-Verlag.

Lebt in Berlin und hätte gerne einen freundlichen Hund.

Heavy German Shit: Das Zuhause kreativer Menschen. Als Künstler:innen Management begleiten wir nachhaltig Karrieren – von jungen aufstrebenden Talenten bis zu etablierten Kreativen. Der Entertainmentbereich ist unsere Spielwiese.